Heilung « Silver_T_Devil: QuerGedacht
Skip to content
Archiv der Artikel die mit Heilung getagged sind.

g.u.n.


Jeden Tag schaust du bei mir rein,
ich bin wohl das zarteste, was deine Haut je berührt hat

Du möchtest geliebt werden
aber du bist allein
Und diese Sehnsucht lässt dich erzittern bis ins Mark…

Ich weiss,
von deiner Mutter hast du nie was Wichtiges gehört,
und dein Vater hat dir auch nix LernensWertes bei gebracht
Deine Schwestern lagen dir auf der Tasche
und dein Pfarrer hat nur heftig versucht,
dich umzukrempeln.

Vielleicht,
hast du ja in Einsamkeit gelebt,
und deine Frau hatte jemand nebenher.
deine Kids machen witze, die nicht wirklich witzig sind.
Und egal worin,
- du hast auf der ganzen Linie versagt…

Nun,
schau her,
Ich bin hier,
damit du immer weisst,
dass ich dich liebe und dich nie allein lasse.
Also-
nimm mich bei meiner Hand,
geh nicht nur an mir vorbei!

Leben heisst, es kommt oft unverhofft ganz anders

Nun,
deine Frau liegt in Eurem Bett mit ihrem Typen
Jetzt musst du aber wirklich was tun; endlich einschreiten.
Der Ring an deinem Finger hinterlässt eine Narbe…
aber sie hat sich zu früh gefreut,
weil sie hat nicht die blasseste ahnung hat,
was als nächtes kommt !

So,
du knallst ihn ab – von ganz nah und mitten ins Gesicht
deine Frau schaut dich ganz erstaunt an
und deine Kinder klammern sich geschockt aneinander.
Und die Kerze lodert noch
und das Feuer schreit nach feuer…
Du hasts getan – JA – du bist eingeschritten!

Hör endlich auf zu
Zittern, Bibbern, Heulen und Bereuen…
nur wer so jammert,
wird gleich geschnappt!

Hey,
schau auf auf meinen Mund
und sag, dass du mich liebst.

Und ich garantier dir.
Das wird der Kuss
der dich aus den Socken haut!

(c) Deutsch by Silver
(c) Original Emiliana T

(Übersetzung am 22.9.16 “verbessert”

Danke, Monica Lierhaus

Zitat:

“Egal. Dann wäre mir vieles erspart geblieben.”

Ich frage mich allen Ernstes,
wann (seit 1933) aus dem RECHT zu Leben
eine PFLICHT zu Leben wurde ???

Bevor es Mistverständnisse gibt:
Jeder Mensch hat dieses Recht,
und schon gar nicht hat jemand anderes über ‘lebenswert’ oder ‘nicht lebenswert’ zu entscheiden!!

Aber WOHER nimmt irgendjemand
(sei es eine ”Ethik-Kommission’, oder irgendein Verband oder sonst ein Kränzchen)
das ‘Recht’,
irgendeinem Menschen vorzuschreiben (oder wie hier: vorzuwerfen)
‘leben’ zu MÜSSEN!

how convenient

Nach 5 Jahren [Therapie] hab ich endlich begriffen,
dass dieses sich-selbst-Finden gar nicht so wichtig ist.
Denn das kannst du überhaupt nicht,
zumindest nicht vollständig.
Das einzige was du tun kannst ist,
eine passende Einstellung zu finden,
eine Halbwahrheit,
mit der Du leben kannst.
Und dann
- wenn du Glück hast! -
kannst du dir selbst weissmachen,
dass du ein freier Mensch bist
- und nicht nur ein Verrückter.

aus: ‘The Death Freak’ (Clifford Irving & Herbert Burkholz)


…after 5 years [of therapy] I finally realized that understanding yourself really isn’t all that important.
Because you never can, not fully. All you can do is pick a convenient position, a half-truth you can live with. Then, if you are lucky, you can con yourself into believing that you’re a free human being, and not just a freak.

nicht künstlerisch wertvoll

aber dafür fortschritt-lich (Stand heute)

Life goes on

Was in irgendeinem Afrikanischen Dialekt heisst:

Ob-La-Di Ob-La-Da

und in DIESER Version macht mir der Song Spaß. Das Original fand ich irgendwie nie so…

inside outside

die geneigten LeserInnen dieses Blogs wissen diese Fotobelege sicherlich richtig zuzuordnen…

Beginnen wir mit einer allgemeinen Ansicht – man beachte die unterschiedlichen Strukturen, die offenbar in verschiedenen Entwicklungsphasen des Objekts entstanden sind:

Basisansicht Koleolith

schön zu sehen sind im nächsten Bild (oben) die Jahresringe -wobei noch zu klären bleibt, ob es sich um Jahres- Jahrzehnts- oder Eventbezogene Ringe handelt. Möglicherweise sind es Ringe, deren Erwerb das Elternsubjekt haarscharf vermieden hat…

Koleolith-Oberflächenstruktur

Ein interessantes Detail – besonders im Sonnenlicht gut zu erkennen – sind die silbernen(!!) Einschlüsse. Es handelt sich hierbei nicht um Pixelfehler im Bild!

Kloeolith Silver Sparks

Sollte es jemals in Frage gestanden haben – hier ist der Beweis:
Es GIBT eine dunkle Seite in mir (huch – hoffentlich ist die jetzt nicht ganz verloren gegangen)

Dark Side of the Koleolith

Aufmerksame Betrachter konnten das ja bereits im ersten Bild am Schattenspiel erkennen – die Licht zugewandte Seite ist die dunklere!!

wie im richtigen Leben!

the man said: “why do you think you’re here?”
I said: “I got no Idea”

He said: “I just think you’re depressed”
This me: “yeah, Baby, and the rest”

(was wohl nur zufälligerweise leichte Anklänge an
Kiss me…. in the ….
hat)

EHECtik und andere Gesundheitsrisiken

Nach den vielen Meldungen der letzten Tage hab ich einfach mal Vergleichszahlen recherchiert.

E.Coli (das ist das EC am Ende) gibt es in vielen ungesunden Sorten: EHEC, ETEC, EIEC und und und…
Weltweit sterben jährlich (je nach Quelle) zwischen 1 und 3 Millionen Menschen an EC- Infektionen.
Am Rauchen sind es ca. 600.000, und totz Atombomben und Störfällen gibt es in der Summe über alle Jahre weniger Atomtote als in einem Jahr an EC…
Nur mal um die Relationen klarzustellen…

Meine Forderungen zum Schutz der Volksgesundheit:

Erhöhung der Gemüsesteuer auf 3 Euro pro Gurke bzw. Gurkenäquivalent!
Verbot der Gemüsewerbung!
Alle unsicheren Gemüse (Gurken, Tomaten, Salate, Rettich) werden sofort vom Markt genommen.
Bist zur endgültigen Klärung der Gesundheitsrisiken muss sofort ein Moratorium (mit Produktions-, Handels- und Verkaufsverbot) erlassen werden.
Die Einnahmen der Gemüsesteuer werden zur Subvention von Rindersteaks verwendet!

Weitere Massnahmen (z.B. Einschränkungen bei Gurkenverwendung zu nicht-ernährungs-Zwecken) werden nach dem Moratorium entschieden ;)

Dexter im EsoLaden

Der Blog darf nicht starten, ohne einige Zitate meiner Lieblings-TV-Serie:
DEXTER
Die folgenden Zitate entstammen jedoch nicht der TV-Serie, sondern einem Buch der ‘Dexter’ – Serie von Jeff Lindsay. Wenn ich mich recht entsinne aus: ‘Komm zurück, mein dunkler Bruder’.

Bin mir sicher, dass anders-normale Esoteriker ihren Spaß an der Wortwahl haben. Bei den normalen Esoterikern würde ich mich entschuldigen, wenn das hier nicht ein AndersNormal Blog wäre :D

Ich folgte ihr geduldig in das ‘Zentrum für Innere Entfaltung’, eine Sammelstelle für all die wunderbaren nützlichen Dinge, in deren Bezeichnungen Wörter wie ‘ganzheitlich’, ‘pflanzlich’ oder ‘Aura’ vorkommen.
….
Wir traten ein. Eine erstickende Wolke übelkeiterregenden süßlichen Weihrauchs legte sich um mich, und man könnte behaupten, dass meine innere Entfaltung mit einer Komplettüberholung meiner Lungen begann. Durch den Rauch konnte ich verschwommen ein grosses gelbes Seidenbanner an einer der Wände erkennen, auf dem WIR SIND ALLE EINS stand. Eins wovon verriet es nicht. Leise dudelte Musik, es klang nach jemandem, der eine Überdosis Beruhigungsmittel bekämpfte, indem er hin und wieder eine Reihe kleiner Glocken anschlug. Im Hintergrund murmelte ein Wasserfall und ich bin sicher, dass meine Seele sich entfaltet hätte, besäße ich denn eine. Da dies nicht der Fall war, fand ich die ganze Sache nur ein wenig lästig.
….
Doch selbstverständlich waren wir nicht zum Vergnügen hier, geschweige denn zum Entfalten.
…..
Ihre grauen Haare standen in einer Art zufälligem Chaos von ihrem Kopf ab, und sie runzelte die Stirn. Natürlich konnte es sich auch um ein seliges Stirnrunzeln der Erleuchtung handeln.
….
‘Ich bin die Verstärkung’ erklärte ich. ‘Falls sie von schlechtem Karma angegriffen wird’

Narben, Heilung und Freunde

Manchmal,
meist wenn wir meinen, Alles unter Kontrolle zu haben,
schlagen Ereignisse zu
mit einer solchen Geschwindigkeit und Gewalt
dass sie unser Leben in eine Richtung schieben
in die es niemals gehen sollte.
Diese Ereignisse hinterlassen Narben
die niemals wieder ausgelöscht werden können.
Die Menschen um uns versuchen vielleicht uns zu helfen
aber letztlich fühlen sie sich völlig hilflos
in ihrer Ohnmacht
ungeschehen zu machen, was nicht ungeschehen gemacht werden kann.
Niemand kann solche Ereignisse ändern.
Wir können auch nicht so tun, als ob sie nie stattgefunden hätten.
Für die von uns
die solche Erfahrungen durchleben mussten
die unsere Bestimmung in der einen oder anderen Art völlig verändert haben
ist die einzige gesunde Möglichkeit
unser Leben mit genug Güte zu füllen
mit genug Vertrauen
und genug Freunden
so dass die schmerzhaften Erinnerungen sich auflösen,
verblassen durch das Wissen, dass die richtigen Menschen
immer da sind wenn wir sie brauchen.
Und diese Menschen
die wahrlich zuhören
sollten wir für immer
in Ehren halten und wie einen Schatz hüten.
Denn sie sind es
die uns bei der Heilung helfen

aus: ‘Midnight Caller – Watching Me, Watching You’ (Folge 2/5)

Sometimes
usually when we think we’ve got it all under control
certain events happen with such swiftness and such intensity
that they point our lives
in a direction they were never meant to go.
They leave scars
that can never be erased.
Those around us may try to help
but ultimately they feel helpless
in their inability to
undo what can never be undone.
No one can change these events.
We can’t pretend they never happened
For those of us
who have gone through experiences
that may have altered our destinies in one way or another
the only sane option we have is to
fill up our lives with enough kindness
enough trust and
enough friends
so that the painful memories are diffused
dimmed by the knowledge that the right people
are always there when we need them.
And those people
the ones who really listen
should be forever
cherished and protected
because they are the ones
that help us to heal