MotD « Silver_T_Devil: QuerGedacht
Skip to content
Archiv der Artikel die mit MotD getagged sind.

wirklich eine klasse entscheidung

endlich wurde auch einmal moderne Lyrik
der letzten 50 Jahre gewürdigt!

TOP!

https://www.youtube.com/watch?v=BG8y0rRYjEI#t=722

still thinkin’ ’bout you

mit aller dankbarkeit!

JB

muss ich einfach (‘posthum’) loswerden…

Priva-Tier

das wollte ich nicht ‘termingerecht’ zum 1.4. posten
selbst wenn alle LeserInnen das sowieso schon wussten…

Seit 0:00 Uhr am 1.4.16 bin ich endlich

Priva-Tier

(oder auch Privatier…)

Foto meines zum Anlass ‘passenden’ Shirts wird gelegentlich nachgeliefert

sentimental

‘na er det forsent a klistre et smil rundt ansiktet mitt’

(Lise K.)

thankfull…

aus aktuellem Anlass…

… erlaube ich mir heute,
meinen Chef von Anfang der 90er zu zitieren:

Herr Doktor G……,

Sie sind doch auch sonst nicht auf den Kopf gefallen!

Eines müssten Sie doch inzwischen gelernt haben.

in der B… dürfen Sie an NICHTS

aber auch an GAR nichts

mit dem Gesunden Menschenverstand rangehen!”

Ganz ernsthaft:
DANKBAR diesem Menschen.
HÖCHSTEN Respekt!!!

the stars look very different today

planet Earth is blue

Survived

bin ich froh,
dass SIA das singt und nicht ‘adele’…


Ich wurde geboren
mitten rein in einem Gewittersturm
Ich wurde über Nacht erwachsen
Ich hab das Spiel allein gespielt,
musste es allein spielen.
Ich hab überlebt!

Ich wollte all das,
was ich nie hatte
wie
Liebe die einfach aus dem Licht kommt
ich war immer auf alle neidisch
und hasste mich dafür.

Aber ich hab überlebt!

Ich hatte schon die Fahrkarte zu dem Ort,
wo all die Dämonen verschwinden,
wo kein Lüftchen mehr weht
und aus dem Boden nichts mehr wachsen kann.
Keine Hoffnung,
nur Lügen
Und gelernt nur in mein Kissen zu weinen
Aber ich hab überlebt!
Ich atme noch
ich lebe!

Ich fand an den seltsamsten Orten Trost,
ganz tief unten in meinem Kopf
Ich hab mein Leben im Gesicht eines Fremden gesehen
und das war meins…

Ich hatte schon die Fahrkarte zu dem Ort,
wo all die Dämonen verschwinden,
wo kein Lüftchen mehr weht
und aus dem Boden nichts mehr wachsen kann.
Keine Hoffnung,
nur Lügen
Und gelernt nur in mein Kissen zu weinen
Aber ich hab überlebt!
Ich atme noch
ich lebe!

Ihr habt mir alles genommen,
aber ich atme noch.
Ich hab jeden Fehler gemacht,
den man nur machen kann.
Ich nahm und nahm
was ich von euch bekommen konnte.
Aber ihr habt nie verstanden,
wieviel Schmerz ich ertragen musste.
Ich wusste was ich will,
und ich ging hin und nahm es mir
Hab all die Sachen gemacht,
von denen ihr sagt,
dass man das nicht macht.
Ich habs Euch gesagt:
Mich wird keiner je vergessen.
egal was ihr macht…

Und ich atme noch.
Ich atme noch.
Ich lebe!

(c) Deutsch by Silver
(c) Original Sia, oder wer auch immer Sia – ALive

… (you’re not?) the only spy out there …

… für alle Geheimagentinnen out there …

… happy new orbit … geheimagentin

….All those endless ends, that can’t be tied
Oh, they make me laugh, and always make me cry
(Mercury Rev – Holes)

zum 44.

“Erkältungen sind Tränen, die nicht anders raus können!”

still thankful!

If you’re happy….

auch wenn der Audio-Player nicht mehr geht;
müsst ihr halt den Link anklicken…

clap your m……….. hands