Seelen « Silver_T_Devil: QuerGedacht
Skip to content
Archiv der Artikel die mit Seelen getagged sind.

Versprecher/n

… of all the shows on this tour this particular show will remain with us the longest
because not only is it the last show of the tour
but it’s the last show I will ever do

(D.Bowie, 1973)

Was kann man dazu noch sagen?

Gimme your hands cause you’re wonderful.
Oh gimme your hands.

mal wieder ein Nachtfalke

In der dunklen Nacht des Amerikanischen Traums
sind wir alle Gefangene der Bilder in unserem Kopf.
Manchmal begehen wir im Namen der Liebe
die größten aller Verbrechen.
Wir dürfen jedoch nie vergessen
dass das menschliche Herz so zerbrechlich ist wie ein Kindertraum im Herbst
Solche angeschlagenen Träume ganz zu zerstören
ist ein Grundprinzip der Unterdrücker.
Wenn wir zulassen, dass das geschieht
Werden uns unsere Seelen und unsere Zukunft
genommen.
Und wir bekommen sie nie wieder zurück.

aus: ‘Midnight Caller – No Exit’ (Folge 1/8)

In the dark night of the American dream
we are all prisoners of the pictures in our minds.
Sometimes
in the name of love we commit the greates crimes of all
but we must never forget
that the human heart is as fragile as a child’s dream in autumn
to crush those at tumbled dreams
is the fundamental of the oppressor
If we allow this to happen
then our future and our very souls will be
taken from us.
Never to be returned.

irgendwo in deinem Innersten

Spät in der Nacht
wenn überall Stille eingekehrt ist
kommt die einzige Stimme die wir hören
aus uns selbst.
Und diese Stimme erinnert uns daran
dass wir uns an jedem Tag unseres Lebens
neu erschaffen.
Wie bei ein Stein
der in ruhiges Wasser geworfen wird
erreichen die kleinen Wellen unserer Taten
letztendlich
unser Innerstes.

Aber egal wie man es nennen will
wir können ihm nicht entkommen
denn letztlich gibt es
einen Dämon
dessen Existenz wir nicht verleugnen können
einen Gegner
dem wir nicht davonlaufen können
egal wie schnell und weit
wir laufen.
Irgendwo in deinem Innersten
lebt für immer
deine Vergangenheit.

aus: ‘Midnight Caller – Home To Roost’ (Folge 3/9)

Late at night
when it’s all quiet
the only voice we hear
comes from within
and that voice reminds us
that every day we live
we re-create ourselves
Like a stone
thrown into still water
the ripples of our actions
eventually
touch our souls
But whatever you call it
it’s inescapable
because ultimately
there’s one demon
we can’t deny
one opponent
we can never outrace
no matter how
far and fast we run
Somewhere in your soul
your past resides forever